Die Reitende Artilleriedivision Nr. 2

 

 

 

 

 

 

 

STETS BEREIT!
Die Einsätze des Österreichischen Bundesheeres im In- und Ausland

Das Buch von Prof. Brigadier i.R. Mag. Rolf M. Urrisk-Obertyński zum Jubiläum „50 Jahre Auslandseinsätze“

STETS BEREIT! steht auf der Wehrdienstmedaille vermerkt. Diese Medaille erhält jede/r Wehrpflichtige nach Beendigung ihres/seines Grundwehr- bzw. Ausbildungsdienstes. Diese Medaille verbindet daher alle, die im Rahmen des Österreichischen Bundesheeres in Uniform ihren Dienst versehen - ob als Frau oder als Mann, ob im Aktiv-, Miliz- oder Reservestand - in ihrem einzigen Bestreben: Stets bereit zu sein zum Dienst für Österreich und für den Frieden in der Welt.

Dieser Text steht auf der Klappe des Umschlags und erklärt den Titel des Buches.

In den Mittelpunkt des Buches stellt der Autor die Menschen: Auf der einen Seite sind es die Millionen Opfer von Lawinen- oder Hochwasserkatastrophen, von Erdbeben oder Tsunamis. Es sind die Kriegsopfer, ob verwundet oder fast verhungert, es sind die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen.

Auf der anderen Seite sind es die Helfer - die Soldatinnen und Soldaten des Österreichischen Bundesheeres - die getreu dem oben angeführten Bestreben „Helfen und Schützen“, wie das Markenzeichen des Bundesheeres lautet.

Das Buch ist im Wesentlichen eine Fortsetzung und Aktualisierung des Buches „Die Einsätze des Österreichischen Bundesheeres im In- und Ausland“, das im Jahre 2000 in erster und 2002 in zweiter Auflage als Band 10 der Buchserie über die „Ausrüstung, Bewaffnung und Uniformierung des  Bundesheer der Ersten und Zweiten Republik“ vom selben Autor im selben Verlag erschienen ist. Um den Leserinnen und Lesern dieses Buches die Neuigkeiten nicht vorzuenthalten, sie sozusagen auf den „neuesten Stand“ zu bringen, haben sich Autor und Verleger zur Herausgabe eines Ergänzungs-Bandes unter dem gleichen Titel „STETS BEREIT!“ entschlossen. Dieser deckt die Zeit von 2000 bis heute ab und ist im Buchhandel erhältlich.

Im vorliegenden Buch will der Autor einmal mehr die unvorstellbaren Leistungen seiner Kameradinnen und Kameraden über 55 Jahre hinweg aufzeigen und ihnen damit auch ein Denkmal setzen. Den Dank bekamen sie von der Öffentlichkeit wenig – nur die Opfer wissen um die Qualität der Hilfe aus Österreich. Nicht umsonst hieß es in der Vergangenheit so oft: „Call the Austrians“.

Der Autor zeichnet alle Einsätze im In- und Ausland akribisch nach. Da wird zunächst der Auslöser, sei er klimatisch, tektonisch, historisch und/oder politisch, dargestellt. Sodann erfolgt eine Aufzählung der internationalen und nationalen Reaktionen. Und schließlich folgt die Schilderung des Einsatzes des Bundesheeres in allen seinen Facetten. In Form von hervorgehobenen Kästen kann man sich einen Überblick über die „Facts and Figures“ machen. Somit ist das Buch auch ein wichtiges Nachschlagwerk, wenn es um diverse Daten wie rechtliche Grundlage, exakte Dauer des Einsatzes oder die Gliederung der österreichischen Kräfte geht. Dem Autor ist es darüber hinaus gelungen, alle jemals im In- und Auslandseinsatz eingeteilten Kommandanten über die 55 Jahre hinweg aufzulisten.

Das „Herzstück“ sind aber die persönlichen Erlebnisse, die in dem Buch festgehalten wurden. Erlebnisse, die die Kreativität, die Professionalität und hohe Motivation der Schützer und Helfer in Uniform unter Beweis stellen. Und die zeigt, wie durch überlegtes und oft (meist) unkonventionelles Vorgehen die höchste Effizienz erreicht werden kann. Damit nicht genug, wird in dem Buch auch das jeweils neu zum Einsatz gebrachte Gerät in Wort und Bild vorgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel: STETS BEREIT !


Autor: Rolf M. Urrisk
Verlag: Weishaupt Verlag
Erscheinungsdatum: 2010

112 Seiten und 200 Farbabbildungen
ISBN : 978-3-7059-0321-0